The Grand Trunk Journey und Pax Pamir

28.03.2020

 

Trotz einer drastischen Verlangsamung in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens hoffe ich, dass in der kommenden Woche The Grand Trunk Journey zumindest in Teilen ausgeliefert werden kann.

 

Die Pax Pamir-Vorbestellphase ist vorüber; ich danke herzlich! Lizenzgeber Wehrlegig hat versichert, dass die Produktion des Spiels pünktlich beginnen kann und wird.

 

Wer auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte periodisch hier bei den News hereinschauen und/oder den Spielworxx-Newsletter (s.o.) abonnieren.

 

 

Pax Pamir

21.03.2020

 

Vielen Dank für das große vertrauen in diesen fordernden Zeiten! Haltet die Ohren steif!

 

Pax Pamir bleibt noch maximal sechs Tage in der Vorbestellung.

Metallmünzen: Ich habe eine Bitte. Ja, man kann sie einzeln erwerben. Es ist aber nicht Sinn der Sache, sie in größeren Mengen zu ordern und später vielleicht für andere Spiele zu nutzen. Wenn es gut läuft, funktioniere ich hier kostendeckend. Ich danke herzlich!

 

Stay safe.

 

 

 

The Grand Trunk Journey

20.03.2020

 

Blackfire hat gerade sehr große Schwierigkeiten, Produkte auszuliefern. Im Lager arbeiten aktuell weniger als 30 % der Angestellten. Es wird hier Verzögerungen geben - ich versuche, euch mit Neuigkeiten zu versorgen.

Haltet die Ohren steif!

 

---------------------------

 

Blackfire has great difficulties to deliver products. In the warehouse less than 30 % of the people are working. There will be delays. I´ll try to give you updates as fast as possible.

 

Heavy Cardboard did a playthrough of the game - you may watch it here:

https://www.youtube.com/watch?v=iNrsyMOKUZA

 

Take care!

 

 

 

 

The Grand Trunk Journey / Pax Pamir DE

14.03.2020

 

Blackfire hat mir versichert, trotz mehrerer ("normaler") Krankheitsfälle kommende Woche mit der Auslieferung von The Grand Trunk Journey zu beginnen.

 

Die Pax Pamir DE-Vorbestellaktion wird noch bis zum Ende der Kickstarter-Kampagne von Wehrlegig oder bis zum Ausverkauf des Kontingents laufen - also längstens 13 Tage. Vielen Dank hier für den überwältigenden Erfolg!

 

Haltet die Ohren steif!

 

 

Pax Pamir

11.03.2020 - edit

 

Nach dem Ausverkauf der 500 St. binnen eines Tages habe ich von Wehrlegig ein weiteres, kleines Kontingent erhalten.

 

Ich bin überwältigt.

 

Wegen Nachfragen: Der Inhalt der deutschen Ausgabe ist mit der englischen identisch (natürlich lokalisiert).

 

Pax Pamir - Vorbestellung

10.03.2020

 

Ab sofort kann nun Pax Pamir in der deutschen Ausgabe vorbestellt werden!

 

 

In Pax Pamir übernimmt jeder Spieler die Rolle eines Anführers im Afghanistan des 19.Jhs. Das Ziel: Den „Staat“ nach dem Zusammenbruch des Durrani-Reichs neu aufbauen. Diese Zeitspanne wird im Westen „Das große Spiel“ genannt, da die Europäer versuchten, Zentralasien zum Schauplatz ihrer Rivalitäten zu machen. In Pax Pamir werden die europäischen Reiche aus der Perspektive der Afghanen betrachtet. Die Afghanen versuchten, die hineindrängenden Ferengi (Ausländer) für ihre eigenen Zwecke einzusetzen.

 

Mechanisch gesehen ist Pax Pamir ein recht geradliniger „Tableau-Entwickler“. Meist kaufen die Spieler Karten vom zentralen Markt und spielen diese in einer horizontalen Reihe – Hof genannt - vor sich aus. Das Ausspielen von Karten bringt Einheiten auf den Spielplan und Zugang zu weiteren Aktionen, die die anderen Spieler und das Spielgeschehen beeinflussen. Obwohl jeder Spieler seine eigene Kartenreihe ausbaut, erlaubt Pax Pamir viele Möglichkeiten, mit den Mitspielern zu interagieren – direkt und indirekt.

 

 

Pax Pamir ist ein interaktives historisches Spiel, das sich mit der Politik und Macht in Afghanistan befasst.

 

Pax Pamir stammt aus der Feder von Cole Wehle, dem Erfolgsautor von Root, Oath, John Company und An Infamous Traffic.

 

Das überarbeitete Pax Pamir wurde 2019 in englischer Sprache veröffentlicht.

Bei Boardgamegeek hat das Spiel momentan ein Rating von 8,4!

 

 

Die deutsche Ausgabe verwendet dasselbe Material wie die englische. Folgende Bestandteile sind lokalisiert worden:

Regeln

Spielhilfe

Spielkarten

Spielertableau

Schachtel

 

Der Preis der deutschen Ausgabe entspricht, so genau sich Dollar und Euro am 10.März 2020 umrechnen ließen, der englischen Ausgabe vom Lizenzgeber Wehrlegig inklusive der Versandkosten.

Die deutsche Ausgabe von Pax Pamir erscheint zeitgleich mit der englischen im Oktober 2020.

Die deutsche Ausgabe ist auf 500 Stück limitiert.

 

 

Achtung: Zum Spiel können zusätzlich Metallmünzen geordert werden. Dies ist ein gesonderter Bestellvorgang im Shop.

 

Ich bin sehr gespannt und danke herzlich im Voraus!

 

The Grand Trunk Journey

06.03.2020

 

Die Vorbestellfrist für The Grand Trunk Journey ist abgelaufen - das Spiel sollte ab kommender Woche ausgeliefert werden!

The Grand Trunk Journey

Alex und Peat haben zu The Grand Trunk Journey von Claude Sirois ein "Let´s Play" angefertigt:

https://www.youtube.com/watch?v=-Zn3L9uZA8Y&feature=youtu.be

 

Das Video ist hier auch unter "Videos" hinterlegt.

 

 

 

Pax Pamir

25.02.2020

 

Die deutsche Ausgabe von Pax Pamir wird ab dem 10. März über diese Webseite vorzubestellen sein - zeitgleich mit dem Kickstarter der englischen Ausgabe.

Ein paar Infos gibt es auch in meinem letzten Video, das ihr unter "Videos" oben findet.

 

Weitere Infos in Kürze!

 

Podcast - Fux und Bär zu Pax Pamir

14.02.2020

 

Die aktuelle Folge von Fux und Bär widmet sich u.a. ausführlich Pax Pamir - wer also etwas mehr über das Spiel erfahren möchte, kann sehr gerne lauschen:

https://fuxundbaer.podigee.io/20-neue-episode

 

 

The Grand Trunk Journey & Pax Pamir

13.02.2020

 

Die Arbeiten an der deutschen Ausgabe von Pax Pamir schreiten zügig voran; die Übersetzungen werden kommende Woche ins Layout gehen. Es sieht stark danach aus, dass die Vorbestellungen in der ersten Märzhälfte beginnen werden. Wir planen mit einer Auflage von 500 Stück.

 

Claude Sirois´ The Grank Trunk Journey befindet sich weiterhin in der Vorbestellung - Details dazu in den Beiträgen hier weiter unten.

 

 

The Grand Trunk Journey: Blogserie & Designer´s Diary

02.02.2020 (05.02.2020 ergänzt)

 

Mittlerweile hat Autor Claude Sirois den vierten und fünften Teil seiner Blogserie zum Spiel fertiggestellt. Wer also mehr über das Spiel im Voraus erfahren möchte, hat hier die Gelegenheit:

https://www.boardgamegeek.com/blogpost/98931/grand-trunk-journey-terminal-4-improving-your-comp

https://www.boardgamegeek.com/blogpost/98932/grand-trunk-journey-terminal-5-variants-and-scenar

 

Zudem ist hoffentlich folgender Artikel ebenso interessant für euch:

https://boardgamegeek.com/blogpost/99350/designer-diary-grand-trunk-journey-or-does-world-n

 

Viel Spaß damit!

 

 

 

The Grand Trunk Journey

27.01.2020

 

Der zweite Teil von Claudes BGG-Blogpost zu The Grand Trunk Journey ist nun online:

https://www.boardgamegeek.com/blogpost/98883/grand-trunk-journey-terminal-2-operating-your-trai

 

Er gibt weitere Einblicke ins Spiel.

 

The Grand Trunk Journey Vorbestellung/Preorder!

24.01.2020

 

The Grand Trunk Journey von Claude Sirois kann nun vorbestellt werden...bitte werft dazu einen Blick auf "Produkte/Shop".

 

Wer etwas über den Spielhintergrund in Erfahrung bringen möchte, sei zudem auf den BGG-Blog des Autors verwiesen:

https://boardgamegeek.com/blogpost/98856/grand-trunk-journey-terminal-1-storyline

 

Weitere Informationen folgen in Kürze auf Claudes Blog.

 

Vielen Dank!

-------------------------------------------------

The Grand Trunk Journey by Claude Sirois may now be preordered - please take a look at "Produkte/Shop" here.

 

If you are interested in more details on the game´s background, please take a look at  Claude´s BGG-Blog:

https://boardgamegeek.com/blogpost/98856/grand-trunk-journey-terminal-1-storyline

 

You´ll find more info there in short time.

 

Thank you very much!

 

 

 

The Grand Trunk Journey – Vorbestellung ab dem 24.01. / Preordering starts on the 24th

Claude Sirois

22.01.2020

 

DE (EN text follows; please scroll down)

 

The Grand Trunk Journey von Claude Sirois wird im Laufe des Freitag vorzubestellen sein. Worum handelt es sich bei dem Spiel?

 

Die Grand Trunk Railway wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet. Ihr erstes Ziel war eine Eisenbahnverbindung zwischen Montréal und Toronto. Die Bahngesellschaft expandierte rasch nach Westen, Osten und Süden, indem sie kleinere Firmen wie die St. Lawrence und Atlantic Railway oder die Central Vermont Railway erwarb. Sie operierte hauptsächlich in den kanadischen Provinzen von Québec und Ontario sowie in den amerikanischen Staaten Maine, New Hampshire, Vermont, Massachusetts und Connecticut.

 

Jeder Spieler fungiert als Manager einer kleineren Eisenbahngesellschaft, die gerade von der Grand Trunk Railway gekauft wurde. Jeder Spieler ist aber auch Visionär mit der Ambition, der nächste CEO der Gesellschaft zu werden und ihr Schicksal zu leiten. Zuvor müssen die Spieler dem Aufsichtsrat jedoch beweisen, dass sie in der Lage sind, eine so große Firma zu führen. Es ist ihre Aufgabe, Güter so effizient wie möglich durch das Streckensystem zu leiten und die richtigen Investitionen zu tätigen. Sie stehen dabei in direkter Konkurrenz zu den Mitspielern, die ebenfalls Güter transportieren, neue Bahnhöfe bauen und die Gesellschaft verbessern wollen.

 

The Grand Trunk Journey zeigt 12 Städte und vier Häfen im östlichen Kanada und den USA. Diese Orte bieten drei Arten von Gütern an und benötigen entweder Kohle, Eisen, Holz oder Stahl. Als Manager einer Tochter der Grand Trunk Railway setzen die Spieler die Karten in ihrem persönlichen Deck, die aus Eisenbahnausrüstung (Lokomotiven und Waggons) und Orten (Städte und Häfen) besteht, um ihre Züge zwischen den Städten und Häfen zu bewegen und die nachgefragten Güter abzuliefern. Die Bewegung der Züge wird auf der Zeitleiste festgehalten, die aufführt, wie viele Tage die Spieler bisher “ausgegeben” haben. Je effizienter die Spieler die Güter über kurze Distanzen transportieren können, umso mehr Lieferungen können sie ausführen.

 

Da es das Ziel der Spieler ist, der neue CEO der Grand Trunk Railway zu werden, ist es vorteilhaft, alle Güterarten in vielen unterschiedlichen Städten abzuliefern. In bestimmten Fällen ist das Abliefern einer bestimmten Güterart die Voraussetzung dazu, die eigene Ausrüstung zu verbessern. Zusätzlich zu „normalen“ Lieferungen sollten die Spieler Sonderlieferungen vornehmen, die besonders profitabel sind. Dabei müssen die Spieler das geforderte Gut im richtigen Ort zum korrekten Zeitpunkt abliefern! Was auch immer die Art der Lieferung ist – die Spieler müssen in der zur Verfügung stehenden Zeit so viele Lieferungen wie möglich ausführen.

 

Der Zug eines Spielers besteht aus mehreren Karten, die offen vor ihm ausgelegt werden: einem Ort, der anzeigt, wo sich der Zug befindet (die Holzlokomotive des Spielers ist an entsprechender Stelle auf dem Spielbrett), einer Lokomotive, die anzeigt, wie viele Waggons sie ziehen kann, sowie eins bis vier Waggons unterschiedlicher Art, die verschiedene Güter aufnehmen. Um seinen Zug zu bewegen, muss der Spieler zunächst die Ortskarte gegen eine neue tauschen. Er darf Waggons von seinem Zug abkoppeln und neue ankoppeln, je nach Bedarf, da bestimmte Güterarten auch nur von bestimmten Waggons geladen werden können.

 

Die Stadtkarten, die ein Spieler im Deck hat, bewegen den Zug von Stadt zu Stadt und beinhalten alle Städte mit Bahnhof. Im Laufe des Spiels werden neue Bahnhöfe gebaut, so gelangen auch neue Stadtkarten ins Deck. Jede Stadtkarte zeigt zudem zusätzlich entweder einen Waggon oder eine Sonderfähigkeit, die der Spieler nutzen kann. Baut ein Spieler einen Bahnhof, können auch alle Mitspieler Güter zu dieser Stadt liefern. Der Erbauer erhält aber die Siegpunkte. Außerdem wird er in einer besseren Position für eine Erste-Lieferung an diese Stadt sein und so zusätzliche Siegpunkte bekommen können.

 

Jedes The Grand Trunk Journey-Exemplar enthält:

1 Spielbrett, 80 Spielerkarten, bestehend aus: 8 doppelseitigen Lokomotivkarten (je zwei in den vier Spielerfarben), 40 Startkarten (je 10 in den vier Spielerfarben, einschließlich den vier Startstadtkarten), 32 Stadtkarten (je acht in den vier Spielerfarben, 4 Lokomotiven aus Holz (je eine in den vier Spielerfarben), 12 Markierungsscheiben für die Leisten (je 3 in den vier Spielerfarben), 4 Schnellzug-Plättchen (je eine in den vier Spielerfarben), 16 Fortschrittskarten, 10 Aufgabenkarten, 12 Güterbahnhofsmarker, 8 Erste-Lieferungs-Plättchen, 12 Stadt-Güterplättchen (vier für die Startstädte, 8 für die anderen Städte), 3 Hafen-Güterplättchen, 125 Güter-Würfel (je 30x Kohle, Eisen und Holz, 35x Stahl), 22 Sonderlieferungsplättchen (4x „4 Tage“, je 6x „3 Tage“, „2 Tage“, „1 Tag“), 8 Spielübersichten (je 4 in Deutsch und in Englisch in den vier Spielerfarben), 2 Regelhefte (in Deutsch und in Englisch)

 

Was ist The Grand Trunk Journey:

·         Genré: „Pick up and deliver“

·         Zusätzlich & modern bezeichnet: Ein raffinierter „Just-in-Time-Mechanismus“

·         Zeitbudget – Aktionen kosten eine bestimmte „Menge Zeit“, die auf der Zeitleiste festgehalten wird

·         Persönliche Spielerkartendecks: Damit werden die Züge der Spieler zusammengestellt; durch hinzukommende Karten „vergrößert man den Spielplan“

·         Multifunktionale Karten: Viele Karten können als Zielorte, Aktionskarten oder Waggons verwendet werden

 

Da es in der kleineren Spielworxx-Schachtel ausgeliefert wird, wird The Grand Trunk Journey“ preiswerter werden als die letzten Spielworxx-Titel.

 

EN

 

The Grand Trunk Journey by Claude Sirois will be available for preordering on Friday. What is The Grand Trunk Journey?

 

The Grand Trunk Railway was created in mid-19th century as a first goal to build a rail line between Montréal and Toronto. The company’s rail system expanded rapidly West, East and South by the merging of subsidiaries companies such as the Québec and Richmond Railway, the St. Lawrence and Atlantic Railway and the Central Vermont Railway. The system was mainly serving the Canadian provinces of Québec and Ontario as well as the American states of Maine, New Hampshire, Vermont, Massachusetts and Connecticut.

 

You are the manager of a small subsidiary railway recently merged by the Grand Trunk Railway. You are also a visionary. Your ambition? To become the next CEO of the company and be in charge of its fate. But before, you must prove to the board that you have what it takes to operate such a big company in moving goods through the system as efficiently as possible and making the right choices of investments. But you’re not the only one to crave such a position. You must then gather more victory points than your opponent managers in delivering goods, building new terminals and improving your subsidiary before the time is up!

 

The Grand Trunk Journey features 12 eastern Canadian and US cities and 4 ports demanding and providing four types of goods, coal, iron, wood and steel. As managers of a Grand Trunk’s subsidiary, the players must use the cards they have in their personal decks, composed of rail equipment (locomotives and railcars) and locations (cities and ports), to move their train between those cities and the ports and deliver the goods they demand. The movement of their trains is recorded on a Time track, which indicates how many days the players have spent so far. The most efficient the players are to deliver goods on shorter distances, the more deliveries they can accomplish.

 

As the objective is to become the new CEO of the Grand Trunk Railway, delivering all types of goods in many different cities is a plus. In certain cases, delivering a certain type of good is a requirement to improve the players’ equipment. In addition to regular deliveries, they will also be interested to fulfill special deliveries, which are more profitable than regular deliveries. To do so, the players must deliver the right good, in the right city or port, at the right moment though! Whatever the type of delivery, their goal is to optimize their routes to accomplish as many deliveries as possible in the time they have.

 

The composition of a player’s train is represented by a series of cards placed face up in front of them: a location card indicating where is the train (a train token is at the corresponding location on the board), a locomotive indicating the number of railcars it can pull, and one to four railcars of different types, moving different goods. To move their train, the player must replace their train’s current location card with a new one. They can add and remove railcars from their train according to their needs, because certain types of goods can only be moved by specific railcars.

 

The city cards the player has in their deck used to move their train from a city to another match the location of all the accessible rail terminals. As the game progresses, new terminals will be built, so new city cards will be added to their deck. Each city card also features a railcar or a special action that the player can use. At the moment they build a new terminal in a city, all other subsidiaries can also deliver goods to that city, but the player gets the victory points associated with its building. Moreover, they will also be in a better position to accomplish the first delivery to that city and get extra victory points.

 

Each copy of The Grand Trunk Journey contains:

1 game board, 80 Player cards, consisting of: 8 double-sided Locomotive cards (2 each in four player colors), 40 Starting cards (10 each in four player colors, including 4 Starting City cards), 32 City cards (8 each in four player colors), 4 Train markers (1 each in four player colors), 12 Track markers (3 each in four player colors), 4 Fast Locomotive tokens (1 each in four player colors), 16 Improvement cards, 10 Objective cards, 12 Terminal tokens, 8 First Delivery tokens, 12 City Goods tokens (4x for the Starting Cities, 8x for the other Cities), 3 Port Goods tokens, 125 Goods cubes (30 each of Coal, Iron, Wood and 35 Steel), 22 Special Delivery Contract tokens (4x “4 days”, 6x “3 days”, 6x “2 days”, 6x “1 day”), 8 Overview sheets (4 each in English and German in four player colors), 2 Rules booklets (in English and German)

 

What is The Grand Trunk Journey?

·         Genré: “Pick up and deliver”

·         In addition (described in a modern way): An ingenious „just-in-time-mechanism“

·         Time budget – actions cost a certain amount of time which is tracked on the time track.

·         Personal player card decks: The trains of the players consist of several cards; additional cards “extend” the game board

·         Multi-functional cards: A lot of the cards may be played as target locations, as actions or as railcars

 

 

The game is released in the smaller Spielworxx-box, therefore it will be less expensive than the last few Spielworxx titles.

 

 

Testen

17.01.2020

 

Von heute bis Sonntag bin ich im Sauerland, um dort Spiele zu testen. ´Mal schauen, ob etwas besonders hervorsticht.

 

 

 

The Grand Trunk Journey und Throne of Allegoria

12.01.2020

 

Momentan planen wir, The Grand Trunk Journey von Claude Sirois am 24.01. zur Vorbestellung anzubieten. Mehr zum Spiel in den kommenden Tagen.

 

Nach intensiven Überlegungen haben wir uns entschieden, die Lizenz zu Throne of Allegoria, die an Game Brewer vergeben war, zurückzuziehen. Die Auffassungen, wie die zweite Auflage auszusehen hat, waren einfach zu unterschiedlich.

 

 

 

Ein Frohes Neues Jahr und Pax Pamir DE

01.01.2020

 

Ich wünsche euch allen ein tolles & friedvolles Jahr 2020!

 

Aus meiner Sicht eröffne ich es mit der Ankündigung, dass es von Spielworxx im Herbst in Kleinauflage die deutsche Ausgabe von Pax Pamir (basierend auf der zweiten Auflage) geben wird. Für mich ist dieses Spiel vom großartigen Cole Wehrle das herausragende Spiel des Jahres 2019. Ich freue mich sehr!

 

https://boardgamegeek.com/boardgame/256960/pax-pamir-second-edition

 

 

2019 und 2020

23.12.2019

 

Das Jahr 2019 ist fast vorüber.

Wir haben folgende vier Spiele herausgegeben:

 

Yinzi: von Rola & Costa - ein Expertenspiel mit sehr großem Tiefgang.

Auf der Walz : von Jimmy Maas - ein narrative Reisespiel mit toller Ausstattung.

Die Macher: von Kalle Schmiel - die überarbeite Neuauflage des Klassikers.

Throne of Allegoria: von Robin Lees und Steve Mackenzie - ein ungewöhnliches, narratives Spiel.

 

Ich bin insgesamt mit dem Jahrgang sehr zufrieden und hoffe, dass wir im kommenden Jahr ähnliche Qualität abliefern werden.

Auf dem Programm stehen:

 

The Grand Trunk Journey

The Cost

Tribune

Crescent City Cargo

 

Hierzu in Kürze mehr.

 

 

Ich wünsche euch ein Frohes Fest und einen ruhigen Jahreswechsel.

Hoffentlich findet ihr Zeit, das ein oder andere Spiel auf den Tisch zu bringen.

 

 

 

Die Macher

12.12.2019

 

Der Versender hat mit versichert, dass alle Exemplare bis morgen verschickt werden...momentan habe ich noch 4 Exemplare.

 

Vielen Dank!

 

Die Macher und München

27.11.2019

Die Tabletop Network Conference und der BGG Con in Dallas sind sehr gut verlaufen - ich habe viel gelernt und konnte u.a. The Grand Trunk Journey, Griffintown, Squaring Circleville und Crescent City Cargo mit den Autoren testen.

 

Von Matt "Squaring Circleville"  Wolfe habe ich zudem sein Raising Chicago unter Vertrag genommen. Das Spiel besticht durch einen tollen, zentralen Mechanismus und ein wundervolles Thema.

https://de.wikipedia.org/wiki/Anhebung_von_Chicago

 

Von heute bis Mittwoch bin ich beruflich in München unterwegs.

 

Die Macher wird ab Mitte kommender Woche ausgeliefert.

 

 

Abwesenheit: Tabletop Network Conference und BGG-Con

16.11.2019

 

Ich fliege morgen zur Tabletop Network Conference (u.a. mit Elizabeth Hargrave, Cole Wehrle, Rob Daviau, Gil Hova, Geoff Engelstein, Alan Moon), wo ich auch Sprecher sein werde. Anschließend findet am selben Ort der BGG-Con statt.

Ich werde dort mit einigen Autoren zusammentreffen und an Spielen feilen.

 

Die Kommunikation mit mir wird bis zum 26. eingeschränkt sein.

 

 

Die Macher wird voraussichtlich Anfang Dezember ausgeliefert.

 

 

The Grand Trunk Journey

07.11.2019

 

Das erste Spielworxx-Spiel des kommenden Jahres wird The Grand Trunk Journey von Claude Sirois sein.

 

In diesem Spiel hat jeder der 2-4 Mitspieler ein eigenes Kartendeck, mit dem er seine Eisenbahngesellschaft Aufträge erfüllen lässt. Besondere Würze bringen die variablen "just-in-time"-Aufträge.

Alle Fahrten kosten zudem Zeit, so dass genau geplant werden muss. Das Kartendeck in The Grand Trunk Journey kann vom Spieler außerdem im Laufe des Spiels gezielt ausgebaut werden.

 

Throne of Allegoria und Die Macher sind weiter in geringer Stückzahl erhältlich.

 

 

Throne of Allegoria ist wieder erhältlich!

29.10.2019

 

Throne of Allegoria ist jetzt unter Produkte/Shop wieder erhältlich - vielen Dank für das Interesse!

 

--------------------------------------------

 

Throne of Allegoria ist again available under "Produkte/Shop" above - thank you very much for your interest!

 

 

 

 

 

Spiel 2019 in der Nachbetrachtung

28.10.2019

 

Die Spiel in Essen ist vorüber: Vielen Dank an alle Spieler, die am Stand Throne of Allegoria gespielt haben und/oder sich Zeit zu einem Gespräch genommen haben! 

 

Throne wird ab morgen wieder erhältlich sein; wit haben noch rund 100 Exemplare.

 

Unten findet ihr ein paar Impressionen - vielen Dank an Sascha Schneider!

 

 

 

Spiel 2019 / Essen - 2-B112

22.10.2019

 

Heute geht es zur Messe nach Essen: Spiel 2019 steht vor der Tür. Spielworxx teilt sich einen Stand mit Formal Ferret Games - ihr findet uns in Halle 2 am Stand B112.

 

Beide Verlage haben je zwei Demotische; bei Spielworxx könnt ihr das neue Throne of Allegoria ausprobieren.

Am Donnerstag, Freitag und Samstag sind jeweils ab 15 Uhr die beiden Autoren Robin Lees und Steve Mackenzie bei uns und spielen mit euch.

 

Käuflich erwerben könnt ihr:

Throne of Allegoria

Yinzi (Restexemplare)

Auf der Walz (Restexemplare)

 

Die Kommunikation bis Montag wird sehr eingeschränkt sein.

 

------------------------------------------------

 

Today I´m heading towards the Essen fair: Spiel 2019 starts on Thursday. Spielworxx shares a booth with Formal Ferret Games - you´ll find us in hall 2 at booth B112.

 

Both companies have two demo tables each; Spielworxx presents the new Throne of Allegoria.

On Thursday, Friday and Saturday at 3 pm each, authors Robin Lees and Steve Mackenzie are at the booth and will play the game with you.

 

You may purchase:

Throne of Allegoria

Yinzi (a few copies)

Auf der Walz (a few copies)

 

Communications will be very limited till next Monday.

 

 

Throne of Allegoria (update)

19.10.2019/20.10.2019

 

Heavy Cardboard haben einen 4-Spieler-Throne of Allegoria-Stream angefertigt - schaut bitte hier:

https://www.youtube.com/watch?v=bmk75jFqXlU

 

In Essen und voraussichtlich auch nach Essen wird Throne of Allegoria wieder erhältlich sein.

 

 

------------------------------------------------------------------------

Heavy Cardboard has done a 4-player-Throne of Allegoria-stream angefertigt - please take a look here:

https://www.youtube.com/watch?v=bmk75jFqXlU

 

At Essen and probably also after Essen Throne of Allegoria will be available again.

 

 

Die Macher

18.10.2019

 

Im Juni hatte ich mit Indie Boards & Cards und Stronghold Games vereinbart, dass Die Macher über Kickstarter angeboten wird. Dabei hatte ich mir ausbedungen, später 100 Exemplare über meine Webseite anbieten zu dürfen - wenn auch zu leicht erhöhtem Preis.

Ich kann diese Exemplare nun anbieten - schaut bitte unter "Produkte/Shop". Sie werden Ende November/Anfang Dezember ausgeliefert.

 

Vielen Dank im Voraus!

------------------------------

In June I reached an agreement with Indie Boards & Cards and Stronghold Games that they would offer Die Macher via Kickstarter. In this agreement I added the clause that I would be allowed to offer 100 copies via my website later - although to a slightly increased price.

I may now offer these copies - please take a look under "Produkte/Shop" here. The copies will be shipped in late November/early December.

 

Many thanks in advance!

 

 

 

Throne of Allegoria

16.10.2019

 

Die Auslieferung von Throne of Allegoria an Vorbesteller, die nicht in Essen abholen möchten, hat begonnen. Fotoimpressionen zum Spiel seht ihr unten.

 

Heavy Cardboard wird zu folgendem Zeitpunkt das Spiel vorstellen und durchspielen:

https://www.youtube.com/watch?v=bmk75jFqXlU

 

Die Vorbestellmöglichkeit endet Samstag im Laufe des Tages.

 

 

Throne of Allegoria und Haut Couture

02.10.2019

 

Die Throne-Vorbestellungen laufen sehr erfreulich - vielen Dank!

Ich werde Freitag die Video-Reihe zum Spiel mit einem oder zwei Beiträgen fortführen.

 

Wer Wert auf stylische (Oberbe-) Kleidung legt, kann auch hier einmal einen Blick werfen; es sind einige Neuigkeiten hinzugekommen:

https://shop.spreadshirt.de/spielworxx/

 

 

 

 

 

Auf der Walz und Throne of Allegoria

20.09.2019

 

Vielen Dank für die große Unterstützung zum Auftakt der Throne of Allegoria-Vorbestellungen!

 

Ich habe eine winzige Auf der Walz-Restmenge eingestellt; ggf. gehen dann allerletzte Exemplare noch nach Essen zur Messe.

 

 

 

Throne of Allegoria-Vorbestellung/-Preorder

19.09.2019

 

Throne of Allegoria von Robin Lees und Steve Mackenzie kann nun von der Seite "Produkte/Shop" vorbestellt werden.

Achtung: Es besteht die Möglichkeit, sich das Spiel zusenden zu lassen oder in Essen am Stand abzuholen. Wenn ihr letztere Option wählen möchtet, scrollt bitte auf der Shop-Seite etwas nach unten.

Die Regeln findet ihr unter "Downloads-Regeln".

 

Vielen Dank!

------------------------------------------------------

Throne of Allegoria by Robin Lees and Steve Mackenzie may now be preordered from the "Produkte/Shop" page.

Note: You may have the game shipped to you or you may pick up your copy at the Essen booth. If you are choosing the Essen option, please scroll down a little bit at the Shop page.

You´ll find the rules at "Downloads-Regeln".

 

Thank you very much!

 

 

Robin Lees´ and Steve Mackenzie´s Throne of Allegoria  Preorder!

18.09.2019

 

Im Laufe des morgigen Tages wird Throne of Allegoria vorzubestellen sein - in zwei "Varianten":

* Essen Pickup

* Versand

 

Vielen Dank für das Interesse!

 

-----------------------

 

Tomorrow the Throne of Allegoria preorder will start - in two "variants":

* Essen Pickup

* Postal shipment

 

Many thanks for your interest!

 

Update zum Update

05.09.2019

 

Throne of Allegoria wird höchstwahrscheinlich am 19.09. vorzubestellen sein. Dabei wird es zwei Optionen geben: Versand sowie Abholung in Essen. Die Regeln werden zu dem Zeitpunkt auch zur Einsicht bereitstehen.

 

Dann werde ich ggf. auch noch eine kleine Restmenge von Auf der Walz anbieten.

 

Yinzi ist lediglich in ganz wenigen Exemplaren vorrätig.

 

 

Die Colonialism-Karten und den Arkwright Upgrade Kit nehme ich in wenigen Stunden aus dem Programm.

 

Von morgen bis zum 13. bin ich im Jahresurlaub. Auch dort werde ich sicherlich intensiv über Spiele nachdenken, plane aber, ansonsten etwas Abstand zu gewinnen. 

 

 

Zurück am Schreibtisch

06.08.2019

 

Nach einem Reisemarathon bin ich wieder am Schreibtisch.

 

Der GenCon war aus meiner Sicht ein voller Erfolg; ich denke, ich kann in Kürze nach verbalen Übereinkommen vor Ort mehrere Lizenz-Vereinbarungen verkünden.

 

 

 

 

 

 

Auf der Walz / GenCon

30.07.2018

 

Nach wundervollen, aber anstrengenden Tagen in Berlin bzw. beim Cliquenabend-Gathering, reise ich morgen nun zum GenCon.

 

Auf der Walz habe ich zumindest bis zur kommenden Woche als "ausverkauft" vermerkt. Ggf. wird es noch ein paar Restexemplare geben.

 

 

Berlin Brettspiel Con - Auf der Walz

Auf der Walz -Impressionen

Berlin Brettspiel Con, Cliquenabend Gathering & GenCon

18.07.2019

 

Manchmal sind Termine dicht gedrängt. Morgen reise ich zur Berlin Brettspiel Con, einer stetig wachsenden und atmosphärisch schönen Veranstaltung, die von den wunderbaren Hunter & Cron und tollem Team gestemmt wird.

Wahrscheinlich habe ich ein paar Auf der Walz-Exemplare dabei sowie die letzten Yinzis. Schaut nach mir zum Spielen oder einem Gespräch am Stand 3-D14.

Nachdem ich aus Berlin am Montag zurückgekehrt bin, geht es am Dienstag (bis Montag) zum Redakteurs- und Autorenmeeting nach Mallorca (ausgerichtet von den großartigen Cliquenabendlern). Hier hoffe ich, konzentriert den ein oder anderen Prototypen nach vorne zu bringen.

Anschließend bin ich einen Tag zuhause und fliege dann nach Indianapolis zum GenCon, dem inzwischen wichtigsten Branchentreffen des Jahres.

Ab dem 6.8. sollte ich wieder programmmäßig "funktionieren" - bis dahin wird meine Kommunikation langsam und erratisch sein - bitte seht es mir nach.

 

 

 

 

Videos und mehr

16.05.2019

 

Von morgen bis Dienstag bin ich einige Tage unterwegs - Mails werde ich in dieser Zeit nur schleppend beantworten können - Danke für die Geduld.

 

Von Auf der Walz-Autor Jimmy Maas gibt es im Videobereich die ersten beiden Videos; ab der kommenden Woche werden weitere hinzugefügt. Ich hoffe, sie bieten einen interessanten Einblick in die Thematik und den Hintergrund des Spiels.

 

 

 

 

 

Neuer Spielworxx-Titel: Squaring Circleville

12.05.2019

Wir haben Squaring Circleville von Matt Wolfe unter Vertrag genommen.

 

In diesem Spiel, das mit einem hochinteressanten Rondel-Mechanismus aufwarten kann, geht es darum, den Ort Circleville in Ohio Mitte des 19.Jhs. abzureißen und dann, jetzt mit orthogonalem Grundriss, neu aufzubauen.

 

Thematisch dicht & interessante Mechanismen - ein echtes Spielworxx-Spiel!

 

 

 

Ground Floor

12.05.2019

 

Als mich Spielbox-Chefredakteur Matthias Hardel vor einigen Monaten informierte, dass Christwart Conrad die Ground Floor-Rezension übernehmen würde, dachte ich sofort „oha, das kann etwas geben…“

Auf Seite 60 der Ausgabe 2/2019 der Spielbox fügt Christwart jetzt einen kurzen Schnipsel „Startspielervorteil beschneiden“ hinzu.

 

Hier möchte ich einhaken.

Vorab, ich schätze Christwart sehr als Autor, Spielekenner und Rezensenten. Er ist ein „Uhrmacher“, der sich in Mechanismen stürzt und Zahnräder zueinander in Einklang bringt.

Dagegen ist gar nichts zu sagen, dies bewundere ich – es entspricht aber nicht der Philosophie von Spielworxx.

Spielworxx-Spiele stehen für Spielerlebnisse, für ein Eintauchen in Spielwelten am Spieltisch (naturgemäß gelingt dies ´mal besser, ´mal weniger gut). Die Spiele haben Ecken und Kanten, eine Seele und atmen.

Dabei ist, genau wie im wahren Leben, eben nicht alles gleich, nicht alles berechenbar.

 

Dies bedeutet nun nicht, dass alles „egal“ ist, dass auf balancing gar kein Wert gelegt müsste. Weit gefehlt; das balancing muss sich jedoch ins Gesamtkonstrukt einfügen und steht nicht im Vordergrund. Ich hoffe zumindest, dass Spielworxx-Spiele nicht – wie gerade auf dem deutschen Spielemarkt zu häufig zu beobachten ist – „kaputtgerechnet“ sind.

Vor den Augen der Spieler soll in zwei Stunden ein Film ablaufen, der sich viel interessanter gestalten wird, wenn nicht alles gleichgemacht ist, wenn die Spieler leicht unterschiedliche Voraussetzungen haben. Wer Siegpunkte als das zentrale Element und nicht als „Leitplanke“ begreift, ist fehl am Platze.

 

 

Als Ground Floor-Besitzer steht euch natürlich frei, was ihr mit dem Spiel macht. Ich rate euch, ohne die vorgestellte Änderung zu spielen.

 

 

Gentes Upgrade Kit

11.05.2019

 

In Kürze werde ich für Besitzer der Gentes-Spielworxx-Ausgabe einen Upgrade Kit anbieten. Er besteht aus folgendem Inhalt:

 

89 Metallmünzen

1 bedruckter Stoffbeutel

24 Häuser in den vier Spielerfarben – die Häuser sind pro Farbe/Spieler unterschiedlich

4 Siegpunktemarker

1 Spielrundenmarker

1 Startspielermarker

-----------------------------------------------------------------------

 

In a few days I will offer an upgrade kit for owners of the  Gentes-Spielworxx-edition. The contents are:

 

 

89 metal coins

1 imprinted cloth bag

24 city tokens in the four player colors – the tokens are different for the colors/players

4 victory point markers

1 game ground marker

 

1 start player token

 

Yinzi und 18SX Saxony

29.04.2019

 

Die Auslieferung von Yinzi läuft noch; sollte aber in dieser Woche beendet sein. Danke für die Geduld!

 

Spielworxx hat mit 18SX Saxony von Wolfram Janich ein weiteres Spiel unter Vertrag genommen. Dies ist unser erstes 18xx-Spiel - wir freuen uns sehr!

 

18SX wird grundlegend überarbeitet werden; u.a. wird das Spiel inhaltlich geändert, deutlich erweitert und ggf. auch eine etwas weniger komplexe Regel zusätzlich angeboten.

 

 

LeiriaCon

13.03.2019

 

Ich bin bis einschließlich Montag in Portugal beim LeiriaCon, wo u.a. intensive Tests auf dem Programm stehen. Mails werden in dieser Zeit nur unregelmäßig beantwortet.

 

Euch eine gute Zeit!

 

------------------------------------------

 

I am at LeiriaCon in Portugal until Monday where I will conduct intensive prototype tests. I´ll respond to mails only sporadically till Tuesday.

 

Have a great time!

 

Yinzi-Vorbestellungen/preorders

03.02.2019

 

Yinzi kann nun vorbestellt werden. Es gibt zwei Varianten; einmal ohne, einmal mit einem Satz von 4 Kartenhaltern (bitte im Shop etwas scrollen). Diese Kartenhalter gibt es nur bei Direkt-Vorbestellungen.

Wir hoffen, das Spiel Mitte März herausgeben zu können. Einige, weitere Infos finden sich auch im Kurzvideo im Videobereich.

 

Vielen Dank im Voraus!

 

-------------------------------------------------

 

Yinzi may now be preordered. There are two variants; without and with a set of 4 cardholders (please scroll down in the shop a little bit). These cardholders are only available vor direct preorders.

We hope to release the game in mid-March. Some additional info may be found in a brief video in the Video section.

 

Many thanks in advance!

 

 

 

 

 

Yinzi by Rola & Costa

01.02.2019

 

Im Folgenden liste ich ein paar Informationen zu Yinzi auf (scroll for the English text please).

 

In Yínzi  repräsentieren die Spieler jeweils einen Händler-Clan, der Teile von China zur Zeit der ausgehenden Ming-Dynastie im frühen 17.Jahrhundert wirtschaftlich voranzubringen trachtet. Sie befinden sich dabei grob auf den letzten 200 km des Yangtze, bevor dieser ins Meer fließt.

Die Spieler bauen Erntegüter an, verkaufen diese auf lokalen oder städtischen Märkten, entwickeln Rohstoffe, errichten Fabriken und bauen diese aus und verkaufen ihre Waren schließlich an die an der Küste wartenden Schiffe. Um sie an die Küste zu liefern, müssen die Spieler ihre Boottransportkapazität entlang des Yangtze verbessern.

 

Eine Partie Yínzi läuft über vier Spielrunden.

Eine Yínzi -Spielrunde umfasst die folgenden Phasen:

A)   Einen Bonus und die Position in der Spielreihenfolge wählen

B)   Schicksals- und Arbeiteraktionen ausführen

C)   Arbeiter ernähren

D)   Ausführung: Kriegsruhm; Naturkatastrophen; Infrastruktur; Vorhaben des Kaisers; Besteuerung

E)   Spätes Verschiffen

F)    Verwaltung: Kupfer-Silber-Tauschverhältnis festlegen; Arbeiter zurücknehmen/versetzen; die neue Runde vorbereiten

 

Yínzi ist ein vielschichtiges Spiel, bei dem die Spieler pro Runde drei Karten erhalten. Mit diesen führen sie insgesamt sechs Aktionen (drei Schicksals-, drei Arbeiteraktionen) in (fast) beliebiger Reihenfolge aus. Dies ist das Herzstück des Spiels.

Jeder Spieler verfügt über ein identisches Kartendeck von 12 Karten.

 

Yínzi enthält:

1 großer Spielplan, 4 Spielertableaus, 20 Infrastrukturplättchen, 18 Schiffsplättchen, 38 Ernteplättchen, 8 Marktplättchen, 16 Fabrikplättchen, 26 Silberplättchen, 56 „Kupfermünzen“, 22 Ressourcenwürfelchen, 16 Unglücksplättchen, 48 Aktionskarten, 48 Arbeiterfiguren, 60 Güterwürfelchen, 80 Holzscheiben, 8 Zylinder, 32 Warenplättchen, 1 Wertungsblock, 1 Würfel, 8 Spielhilfen (Deutsch/Englisch), 2 Spielanleitungshefte (Deutsch/Englisch)

 

------------------------------------------------------------------

 

In Yínzi, the players represent merchant clans developing parts of China in the late Ming period in the early 17th century along the last 200 km of the Yangtze river before it reaches the China Sea.

The players plant crops, sell goods to the rural or urban markets, develop raw materials, build and upgrade factories, and sell their goods to ships already waiting in the port. In order to reach the port, the players need to improve their river transport capabilities along the Yangtze.

 

Yínzi is played over the course of four rounds.

A round in Yínzi consists of the following phases:

A)   Choose a Bonus and the Position in Turn Order

B)   Play Fortune Actions and Workforce Actions

C)   Feed Workers

D)   Resolution: War Glories; Natural Disasters; Routes; Emperor Undertakings; Taxation

E)   Late Shipping

F)    Administration: Determine Copper/Silver Ratio; Manage Workers; Draw New Cards

 

Yínzi is a multilayered game. In each round the players receive three cards. With these cards they conduct a total of six actions (three fortune-, three worker-actions) in (almost) any order. This is the heart of the game.

Each player has an identical deck of 12 cards.

 

 

Yínzi contains:

1 large Game Board, 4 Player Boards, 20 Route Tiles, 18 Ship Tiles, 38 Crop Tiles, 8 Urban Market Tiles, 16 Factory Tiles, 26 Silver Bag Tiles, 56 Copper Coins, 22 Resource Cubes, 16 Misfortune Tiles, 48 Action Cards, 48 Workers, 60 Goods Cubes, 80 Discs, 8 Cylinders, 32 Commodity Square Pieces, 1 Scoring Pad, 1 Die, 8 Play Aids (English/German), 2 Game Rules Booklets (English/German)

 

 

Autoren/Authors: Rôla & Costa

 

Grafik/Graphics: Harald Lieske

 

 

 

 

 

Gentes

29.08.2018

 

Gentes wurde in der Kategorie "General Strategy - Multi-Player" für den International Gamers Award nominiert.   http://www.internationalgamersawards.net/

 

Mein Glückwunsch geht an Autor Stefan Risthaus und Grafiker Harald Lieske!

 

 

Ground Floor und Besuch

02.08.2018

Ground Floor wird in der kommenden Woche gedruckt - dann aus Tschechien geliefert, dann verschickt. Der Vorbestellpreis gilt noch bis zur Produktion - wer also etwas sparen möchte, hat nur noch ein paar Tage Zeit. Vielen Dank!

 

Von heute bis Samstag habe ich prominenten und lieben Besuch - Karl-Heinz "Kalle" Schmiel ist zu Gast. Wir besprechen intensiv die Neuauflage von Die Macher und setzen uns mit zwei weiteren Projekten auseinander.

 

 

 

 

Arkwright Factory Tokens

01. 06. 2018

 

Die Factory Tokens sind inzwischen eingetroffen. Ich hoffe, alle bis Ende kommender Woche ausliefern zu können.

 

Morgen bin ich in Göttingen bei den Spieleautoren; vielleicht gelingt es mir ja, ein tolles, zukünftiges Spiel zu finden.

 

 

 

The Sands of Time

21. 05. 2018

 

Zu The Sands of Time habe ich einen FAQ (EN und DE) eingestellt.

 

Von Morgen bis zum 29. bin ich beim Heavy Con in Denver - ich stelle dort Ground Floor vor und teste Captains of the Gulf, Yinzi (zuvor Yangtze) und Throne of Allegoria.

 

 

Besinnliche Tage!

24. 12. 2017

 

Ich wünsche Frohe Weihnachten und Feiertage - hoffentlich habt ihr Muße, auf ein Brettspiel zurückzugreifen.

 

Allen Spielworxx-Freunden möchte ich herzlichst für die Treue und das Vertrauen danken.

 

 

Sola Fide in Billerbü

19. 12. 2017

 

Ich habe vor einigen Tagen das prächtige Sola Fide auch einmal lokal im "Domkontor" in Billerbeck vorgestellt - hat viel Spaß gemacht!

 

 

Ein paar Fotoimpressionen aus Essen

07. 11. 2017

 

Die Messe in Essen ist gelesen - es war schön, mit euch zu plaudern!

 

 

Sola Fide

22. 09. 2017

 

Zu Sola Fide hat Jason Matthews mit Hilfe des Goethe-Instituts alternative Siegbedingungen herausgearbeitet - ihr findet sie im Downloadbereich.

 

Die ERF-Medien stellen Sola Fide zudem hier vor:

https://www.erf.de/erf-pop/programm/geistreich/wenn-reformation-und-gegenreformation-im-spiel-aufeinandertreffen/16572-3528

 

 

Colosseum und Gentes

01. 09. 2017

 

Voraussichtlich ab Montag wird Colosseum mit deutschen Regeln vorzubestellen sein - die Auslieferung beginnt dann ab dem 18.

 

Um den 20. herum schaue ich auch, ob nochmals eine Handvoll Gentes angeboten werden.

 

 

 

Berlin Con 2017 und Gentes

14. 07. 2017

 

Nach einem großartigen Mallorca-Event, bestens ausgerichtet von den Cliquenabendlern, geht es nun schon wieder gen Berlin zur Berlin Con 2017 von Hunter & Cron.

Ihr findet mich am Stand von ADC Blackfire, wo The King´s  Will  und Calimala (Herbstneuheit) gespielt werden können.

 

Gentes: Wenn alles gut läuft, wird das Spiel Ende kommender Woche gedruckt, wenig später aus Tschechien eintreffen.

 

Ich bin bis voraussichtlich Mittwoch offline.

 

 

Reformationstag

31. 10. 2016

 

Hier die 16 Karten "ausländischer Einfluss" in Sola Fide: Die Reformation.

 

Hinweis: Das Spiel konzentriert sich in erster Linie auf das Heilige Römische Reich.

Impressionen aus Essen

Solarius Mission/North American Railways

29. 09. 2016

 

Solarius Mission und North American Railways sind vergriffen.

 

Alle individuellen Bestellungen werden selbstredend ausgeführt!

 

 

Solarius Mission/North American Railways

14. 09. 2016

 

Die Auslieferung der Spiele hat begonnen - morgen früh wird der Vorbestellpreis entfernt.

 

Errata

North American Railways

Die weißen Eisenbahnen gehören zur lila Gesellschaft (sollte im Ausschlussverfahren auch klar sein).

 

Solarius Mission

Auf dem Zettel zum Zusammenbau der "Brücke" muss es beim dritten Einschub heißen: "auf den weißen Kreis" (nicht blauen).

Leider sind die Spielerscheiben (Kolonien) zu klein geraten. Man kann mit ihnen spielen, ich empfehle jedoch Standardholzscheiben aus anderen Spielen zu "entleihen". Zudem werde ich in Essen größere Scheiben als Ersatz haben.

 

Im Videobereich gibt es einen kurzen Eindruck zum Bekleben der Würfel.

 

Ich danke für das umwerfende Vertrauen!

 

 

 

GenCon, Solarius Mission und Sola Fide

10. 08. 2016

 

Der GenCon war stressig, aber auch wunderbar - viele, gute & wichtige Gespräche. Volldampf voraus!

 

Zu Solarius Mission stehen überarbeitete Regeln bereit - vielen Dank für eure Mithilfe!

 

Hier noch die offizielle Pressemitteilung zu Sola Fide:

 

Stronghold Games and Spielworxx Announce Jointly the Publication of Sola Fide: The Reformation by Jason Matthews & Christian Leonhard

The release of Sola Fide: The Reformation timed for the 500th Anniversary of The Reformation

 

New Jersey, USA and Billerbeck, Germany – August 8, 2016

 

Stronghold Games and Spielworxx are proud to announce jointly the publication of Sola Fide: The Reformation, a game designed by the renowned game design team of Jason Matthews and Christian Leonhard.

 

In Sola Fide: The Reformation, one player takes on the role of the Protestant movement, while the other plays the Catholic establishment. Players attempt to install Reformation in the Holy Roman Empire or try to prevent it, battling the Holy Roman Empire’s Imperial Circles. The game does not have a game board per say, but rather has 10 board tiles, each representing one of the Imperial Circles. Via card play, the two players try to win these ten Imperial Circles, each of which are worth 5 or 7 points. The game is for 2-players, ages 12+, and plays in 45 minutes.

 

Sola Fide: The Reformation faithfully tracks the Reformation, which Martin Luther started in 1517 with his "Ninety-Five Theses". Luther criticized the selling of indulgences and that the Catholic doctrine of the merits of the saints had no foundation in the gospel. The "Protestants" soon incorporated doctrinal changes such as Sola Scriptura (“by scripture alone”) and Sola Fide (“by faith alone”).

 

The changes were not only theological, but also other factors played a role in The Reformation: the rise of nationalism, the Western Schism that eroded people's faith in the Papacy, the perceived corruption of the Roman Curia, the impact of humanism, and the new learning of the Renaissance that questioned much of traditional thought.  The Roman Catholic Church responded with a Counter-Reformation initiated by the Council of Trent.

 

The release of Sola Fide: The Reformation is timed with the 500th Anniversary in 2017 of The Reformation.  Stronghold Games and Spielworxx commissioned the great game design team of Jason Matthews and Christian Leonhard to work specifically on this project.  Matthews and Leonhard are foremost game design experts on historical games, previously designing 1960: The Making of the President, Founding Fathers, and Campaign Manager 2008.  Jason Matthews also co-designed the critically acclaimed 1989: Dawn of Freedom, as well as Twilight Struggle, which is the #2 ranked game on Board Game Geek.

 

The release of Sola Fide: The Reformation continues the strategic partnership between Stronghold Games and Spielworxx, which was announced in December 2014, whereby Stronghold Games and Spielworxx would partner on select game releases. 

 

Sola Fide: The Reformation is scheduled for release to the general public in late October/November 2016.  The MSRP for this game has not been set at this time. The game will make its debut at the Essen Spiel in Germany in October 2016.

 

Stronghold Games will release Sola Fide: The Reformation as the sixth game in its “The Great Designers Series”, which highlights games from the best game designers in the world.

 

“Placing a title in my catalog by the great design team of Jason Matthews and Christian Leonhard, and one based on a significant historic event, has been a dream of mine since the first days of Stronghold Games”, said Stephen Buonocore, President of Stronghold Games. “Publishing this game with my good friend and industry giant, Uli Blennemann, makes this also a personal historic occasion.”

 

"I´m very proud to see a game by Jason and Chris under the Spielworxx logo – in my opinion this is an all-star-duo”, said Uli Blennemann, President of Spielworxx. “It is also a pleasure & honor to work again with Stephen – with him it is an all-star-trio.”

 

 

About Stronghold Games:

Stronghold Games LLC is a publisher of high-quality board and card games in the hobby game industry. Since 2009, Stronghold Games has released many highly-regarded games, including the best-selling “Survive: Escape From Atlantis!”, the most innovative deck-building game, “Core Worlds”, the smash-hit game line of “Space Cadets”, and many others. Stronghold Games publishes game designs developed both in-house and in partnership with publishers around the world. Stronghold Games is a Limited Liability Company formed in the State of Delaware USA.

 

About Spielworxx:

Spielworxx was founded in 2010 in Germany and publishes cutting-edge board- and card games for the gaming gourmet.

 

 

Contacts:


Stephen M. Buonocore, President

Stephen@StrongholdGames.com

Stronghold Games LLC

17 Sunflower Road

Somerset, NJ 08873 USA

Website:     http://www.StrongholdGames.com
Phone:        +1-908-304-5711

 

 

Uli Blennemann, President 

uli@spielworxx.de

Spielworxx

Nielande 12

48727 Billerbeck

Germany

Website:     http://www.spielworxx.de
Phone:        +49-2543-9309107

 


 

 

La Granja ist "Spiele Hit für Experten"!

27. 06. 2016

 

Die Wiener Spiele Akademie hat La Granja mit dem Preis "Spiele Hit für Experten 2016" ausgezeichnet. Vielen Dank!

 

Glückwunsch an die Autoren Andreas Odendahl und Mike Keller sowie Graphiker Harald Lieske!

 

 

Arkwright und Colonialism bei tabletopia

25. 01. 2016

 

Arkwright und Colonialism können nun auch bei tabletopia gespielt werden:

https://beta.tabletopia.com/games/arkwright

https://beta.tabletopia.com/games/colonialism

 

Ab morgen (Dienstag) bis einschließlich Freitag halte ich mich in Nürnberg auf. Mails beantworte ich erst wieder ab Samstag.

 

 

 

Spielworxx-Kollektion

11. 12. 2015


Auch für Dilluvia Project und Haithabu gibt es nun Kleidung und Tassen:


http://spielworxx.spreadshirt.de/



Essen 2015 - Fotoimpressionen

Herzlichen Dank an Sascha Schneider

Spiel des Jahres in Portugal

02. 09. 2015


Mit großer Freude haben wir vernommen, dass Andreas Odendahls und Mike Kellers La Granja in Portugal den Preis "Spiel des Jahres" gewonnen hat!


Mein Dank geht an die Autoren, den Graphiker und das gesamte Team!



Als Sahnehäubchen wurde Arkwright Zweiter - auch hier "Danke" an Autor Stefan Risthaus, Graphiker und Team!


International Gamers Award

12. 08. 2015


Sowohl La Granja als auch Kraftwagen wurden in der Kategorie "General Strategy - Multi-Player" für den International Gamers Award nominiert!


Vielen Dank an alle Beteiligten!


http://www.internationalgamersawards.net/

Shortlist, Haithabu & Kraftwagen

05. 06. 2015


ich freue mich riesig, dass es sowohl La Granja als auch Arkwright auf die nur fünf Titel umfassende Shortlist zum Spiel des Jahres in Portugal geschafft haben!

Der Dank geht an die Autoren, den Graphiker und das gesamte Team. Wun-der-voll.

https://www.boardgamegeek.com/geeklist/192077/game-year-jogo-do-ano-spiel-portugal-nominees


Die großartigen Cliquenabendler haben die Haithabu-Autoren Andreas und Wolfgang in Herne besucht:

http://www.boardgamegeek.com/video/71027/haithabu/herner-spielewahnsinn-haithabu-vorstellung-mit-den


Hier ein Video zu Kraftwagen:

http://www.boardgamegeek.com/video/70895/kraftwagen/push-your-luck-video-56


Es war und ist eine Freude, mit Matthias Cramer zu arbeiten. Matthias "durchdringt" Spiele und ist in der Lage, mit wenig Regeln eine thematische Pracht auf den Spieltisch zu zaubern.



Arkwright - Auszeichnung

25. 04. 2015


...und noch eine Auszeichnung für Stefan Risthaus´ Arkwright - das Spiel gewann den Menzione Speciale Goblin Magnifico 2015.


Wunderbar.




Golden Elephant Award für Arkwright

04. 03. 2015


Arkwright gewinnt den "Golden Elephant Award" für das beste "Heavy Board Game 2014" von Heavy Cardboard!


Wir sind sehr stolz und bedanken uns bei Autor Stefan Risthaus und dem gesamten Team.

Zum Reinhören:

http://heavycardboard.com/2015/02/25/podblast-2014-golden-elephant-heavy-game-of-the-year/



Golden Geek Awards

11. 02. 2015


La Granja von Andreas Odendahl und Mike Keller, Graphik von Harald Lieske, wurde auf Boardgamegeek zu einem "Golden Geek" in der Kategorie Best Strategy Game nominiert.


Das gesamte Team freut sich und dankt!





Spielworxx-Zeugs für Mund und Rumpf

19. 09. 2014


Weltunternehmen Spielworxx bietet nun unter folgender Adresse einige Shirts und Tassen an - schaut dazu einfach nach euren Lieblingsspielen und -motiven:


http://spielworxx.spreadshirt.de/


Übrigens: Bis zum kommenden Dienstag wird bei Bestellung von 2 oder mehr Artikeln versandkostenfrei verschickt.


Next stop: Spielworxx-Nudeln, -Felgenreiniger und - Duftbäume.




Diverses

08. 10. 2012

 

Zwei Spielworxx-Spiele sind zum Golden Geek Award von Boardgamegeek nominiert worden:

 

1989 in der Kategorie "bestes Zweipersonenspiel",

 

Elisabeth I. in der Kategorie "bestes wargame".

 

 

 

Zu 1989 habe ich ein FAQ im Downloadbereich eingestellt.

 

 

 

Messe Spiel in Essen: Ich habe in diesem Jahr zwei Stände. Am Stand 12-16 wird nur Ruhrschifffahrt vorgestellt und gespielt; der gewohnte Stand 6-800 ist Anlaufstelle für alle Spielworxx-Produkte und zum allgemeinen Plausch.

 

 

Washington´s War

Intensives Spielerlebnis

copyright Rodger MacGowan
copyright Rodger MacGowan